Marstall "Bergwiesen-Mash" 12,5 Kg

26,09 €

(1 kg = 2,09 €)
umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Marstall Bergwiesen-Mash

Diät-Ergänzungsfuttermittel für Pferde


Die getreidefreie und zuckerarme Alternative zu klassischem Mash.

Dank seiner besonders leicht verdaulichen Rezeptur pflegt es den Darm, stärkt die Verdauung und regt den Appetit an – ohne Getreide, ohne Melasse oder künstliche Zucker, ohne Kleie, ohne Aromastoffe und ohne Vitamin- oder Mineralienzusätze. Reichlich Allgäuer Gräser, wohltuende Kräuter und zur Unterstützung der Verdauung bewährte Zutaten wie Leinsaat, Biertreber und Bierhefe fördern die Magen-Darm-Gesundheit.

Marstall Bergwiesen-Mash tut warm oder kalt angerührt Ihrem Pferd gut. Die wohltuende und diätetische Wirkung von Mash wird als warme Futterportion vielseitig eingesetzt. Zum Beispiel bei (chronischen) Verdauungsstörungen, vor und im Fellwechsel, in Regenerations- und Aufbauphasen, bei empfindlichem Stoffwechsel, bei älteren Pferden und Pferden mit Zahnproblemen ...

Das Bergwiesen-Mash verbindet die positiven Eigenschaften des klassischen warmen Getreidebreis mit einer komplett getreidefreien und damit stärkereduzierten Rezeptur. Die Basis bildet schonend warmluftgetrocknetes und klein geschnittenes Allgäuer Gras. Dieses ist reich an natürlichen Vitalstoffen wie sekundären Pflanzenstoffen. Es liefert Rohfaser mit prebiotischen, also die Darmflora stabilisierenden Eigenschaften.

Die Marstall Previta-Faser hält den Insulinspiegel niedrig, schont den Stoffwechsel und fördert die Verdauung. Leinextraktionsschrot und goldgelbe Leinsaat sind wertvolle Schleimstofflieferanten, der sich wie ein Schutzfilm auf die empfindliche Darmschleimhaut legt und als lösliche Ballaststoffe positiv auf die Verdauung wirken.

Weiterhin bringt ihr hoher Protein- und Fettgehalt aufbauende Nährstoffe und entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren mit. Biertreber und Bierhefe haben einen positiven Effekt auf die Darmflora und bieten viel wichtige Vitalstoffe. Wohltuende und aromatische Kräuter und der ballaststoffreiche Apfeltrester runden die Rezeptur ab.


Zusammensetzung: Gras, hochtemperaturgetrocknet (von Allgäuer Dauergrünland) 35,5%, Leinextraktionsschrot 22,5%, Apfeltrester, getrocknet 20,0%, Leinsaat 10,0%, Pflanzenöl aus Raps, raff. 3,0%, Zichorienpülpe getrocknet, Kräuter (Brennnessel, Eukalyptus, Koriander, Fenchelsaat, Eibischblätterkraut, Thymian, Kamille, Bockshornklee, Birkenblätter, Anis, Fichtennadeln, Spitzwegerichkraut, Kümmel, Salbei, Wacholderbeeren, Knoblauch) 2,0%, Calciumcarbonat, Biertreber, Bierhefe 0,8%, Bockshornkleesaat (gemahlen), Natriumchlorid ADMR konform laut FN 1.1.2019.


Analyse, Gehalte sowie Energie je kg: Rohprotein 14,8%, pcv* Rohprotein 98,00 g, Rohfett 8,5%, Rohfaser 16,4%, Rohasche 7,0%, Energie (DE) 11,30 MJ, Energie (ME) 9,80 MJ, Calcium 0,9%, Phosphor 0,4%, Natrium 0,25%, Magnesium 0,25%, Stärke 4,5%, Zucker 5,0%,*pcv = präcaecal verdaulich = dünndarmverdaulich = fürs Pferd verfügbar


Fütterungsempfehlung pro Tag:

Kleinpferd/Pony: ca. 0,20 kg bis 0,40 kg

Vollblut: ca. 0,40 kg bis 0,80 kg

Warmblut: ca. 0,80 kg bis 1,00 kg


Bitte beachten Sie die Zubereitungshinweise.

1 Liter marstall Bergwiesen-Mash = ca. 400 g

Zubereitung: Je nach Rasse und Gewicht des Pferdes: ca. 1,0 bis 2,0 Liter Bergwiesen-Mash mit der 1,5-fachen Menge (ca. 1,5 bis 3,0 Liter) heißem Wasser anrühren (kein Abkochen nötig).

Vor dem Füttern ca. 15 bis 20 Min. ziehen lassen, danach gut umrühren und handwarm (Wärmetest machen) verfüttern.

Für die Sommer-Variante das Bergwiesen-Mash im selben Mengenverhältnis, aber mit kaltem Wasser anrühren, ca. 20 Min. ziehen lassen und gut umrühren.

Bitte stets frisch zubereiten.

Bei unvollständiger Aufnahme Futterreste aus hygienischen Gründen aus dem Trog entfernen.

Auch für alte Tiere geeignet.


Zusatzinformation:

Marstall Bergwiesen-Mash ist ein Diät-Ergänzungsfuttermittel für Pferde zum Ausgleich bei chronischer Störung der Dickdarmfunktion chronischer Insuffizienz der Dünndarmfunktion Die empfohlene Fütterungsdauer beträgt zunächst bis zu 6 Monaten. Generell wird empfohlen, vor der Verfütterung eines Diät-Ergänzungsfuttermittels den Rat eines Fachmannes einzuholen.

Fütterungshinweise:

Grundsätzlich gilt die Fütterungsempfehlung bei einem Raufutteranteil (Heu) von 1,5 kg je 100 kg Lebendgewicht und Tag aus. Bei mehr als 150 g pro 100 kg Lebendgewicht die Gabe bitte auf mind. 2 Rationen aufteilen.

Die Gabe kann auch langfristig oder bis zur Verbesserung der Verdauung erfolgen.

Marstall Bergwiesen-Mash enthält keine zugesetzten Vitamine und Mineralstoffe, um es zu jeder Ration individuell hinzu geben zu können. Sollte es über einen längeren Zeitraum als alleiniges Kraftfutter gefüttert werden, wird die Zugabe eines Mineralfutters empfohlen.


Kühl und trocken lagern!